Gran Cuvée Bianco VS Bianco Brut Farnese Vini

11,90 

15,87  / 1000 ml

Gran Cuvée Bianco – Abruzzen, Italien. Ein fruchtiger Weißwein der durch seinen Säureanteil angenehm erfrischt.

Mindestbestellmenge: 3 Flaschen

Produkt enthält: 750 ml

Kategorie: , , , , , Schlagwörter:

Beschreibung

Der Wein Gran Cuvée Bianco 

Der Gran Cuvée Bianco ist ein frischer Wein mit frucht betonter Note von Zitrusfrüchten und weißen Blüten. Geschmacklich ist der Wein trocken und angenehm fruchtbetont mit Aromen von Apfel und Zitrus. Er ist mineralisch mit einer kernigen Säure, die ihm eine schöne Frische gibt.  

Die Herkunft des Gran Cuvée Bianco 

Der Sekt kommt aus Abruzzien und besteht aus der hier vorkommenden Coccociola Traube. Seit dem 14. Jhdt. werden in der Region hochwertige Weine produziert, welche schon zur damaligen Zeit ein hohes Ansehen auf vielen adeligen Tafeln genossen. Jetzt entstehen die Weine unter der Regie von Farnese Vini, welche sich besonders den lokalen autochthonen Traubensorten, aber auch internationalen Reben zugewandt hat. Die Trauben für den Sekt werden voll ausgereift gelesen, entrappt und angepresst. Es folgt eine kurze Maischestandzeit bei kalten Temperaturen und die Pressung der Trauben. Danach wird der so entstandene Grundwein ebenfalls bei den gekühlten Temperaturen für 3 Monate im Drucktank mit der Charmat-Methode aufbewahrt, bevor er im Gegendruckverfahren abgefüllt wird und dann relativ frisch in den Verkauf gelangt. 

Speiseempfehlungen zum Gran Cuvée Bianco 

Durch seine Art eignet er sich besonders gut als trockenerer Aperitif für Partys. Als Speisenbegleiter passt er gut zu frischem Meeresfisch, der leicht gerillt oder gedünstet wird. Auch zu frischen Austern ist er eine sehr gute Wahl. 

Zusätzliche Informationen

Rebsorte

Coccociola

Alkoholgehalt

12,5% vol

Enthält Sulfite

Ja

Herkunft

Abruzzen, Italien

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gran Cuvée Bianco VS Bianco Brut Farnese Vini“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragskommentare